Wirtschaftsgymnasium (dreijährig)

Ziele des Bildungsgangs:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) in Verbindung mit beruflichen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Aufnahmevoraussetzungen:

Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.
Nachweis durch

  • Abschlusszeugnis der Realschule

  • Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 10 eines Gymnasiums (G8) oder einer Gesamtschule

  • Abschlusszeugnis der Berufsfachschule Typ 2 mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

  • Abschlusszeugnis der Klasse 10 B der Hauptschule

Unterricht:

Der Bildungsgang dauert drei Jahre und umfasst in der Regel 34 Wochenstunden Unterricht.

Sie können wählen zwischen:
Profil 1: Betriebswirtschaft und IT
Profil 2: Betriebswirtschaft
Profil 3: Betriebswirtschaft und Sprachen

Ausgewählte Konzepte des Wirtschaftsgymnasiums:

  • Berufs-, arbeitswelt- und lebensnahe Unterrichtsinhalte

  • Angleichung an das Gymnasialniveau durch zusätzlichen Unterricht Kontinuierliche, umfangreiche Studien- und Berufswahlunterstützung

  • Stundenpläne ohne Freistunden

  • Schüleraustausch mit Skive (Dänemark) oder Betriebspraktikum

  • mehrtägige Klassenfahrt

Abschlüsse/Berechtigungen:

  • nach Klasse 11: Fachhochschulreife in NRW (schulischer Teil)

  • nach Klasse 12: Fachhochschulreifer (schulischer Teil) und erweiterte berufliche Kenntnisse

  • nach Klasse 13: Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Perspektiven:

Die von uns verliehene allgemeine Hochschulreife eröffnet Ihnen ohne Einschränkungen alle Wege in Ihre berufliche Zukunft:

  • Beginn einer Ausbildung (Einbringen von berufliche Kenntnissen)

  • Aufnahme eines Duales Studium oder

  • Aufnahme eines Studiums aller Studienfächer an allen Hochschulen und Universitäten

Ausführliche Informationen zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Ansprechpartner:

Andra Mühlenkamp
Abteilungsleiterin
Telefon 05451 5092-0
MK@kstl.de