Berufsfachschule nach Hauptschulabschluss Klasse 9 (einjährig)

Ziele des Bildungsgangs:

  • Die Berufsfachschule vermittelt berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Aufnahme einer kaufmännischen Ausbildung.

  • ein dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertiger Abschluss

Aufnahmevoraussetzungen:

Sie haben einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder einen gleichwertigen Abschluss.

Unterricht:

Der Bildungsgang dauert ein Jahr und umfasst in der Regel 34 Wochenstunden Unterricht.

Abschlüsse / Berechtigungen:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10A

  • Wenn Sie im Anschluss an die BFS 1 keine Berufsausbildung beginnen, haben Sie Ihre Berufsschulpflicht erfüllt.

Perspektiven:

  • Sie beginnen eine Berufsausbildung (evtl. Einstieg in das zweite Ausbildungsjahr).

  • Wenn Sie noch keine Berufsausbildung beginnen möchten, können Sie sich anschließend für die Berufsfachschule 2 (BFS 2) anmelden, um nach einem weiteren Schuljahr den mittleren Schulabschluss (FOR) zu erreichen.

Ausführliche Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Ansprechpartner:

StD Rüdiger Menebröcker
Abteilungsleiter
Telefon 05451 5092-0
MB@kstl.de

Kerstin Gurski
Bildungsgangleiterin
Telefon 05451 5092-0
GU@kstl.de